http://www.udligenswil.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=20531
11.12.2019 15:55:20


Hundesteuer

Zuständiges Amt: Finanzverwaltung

Das Gesetz über das Halten von Hunden verpflichtet die Gemeinden im Kanton Luzern, bei Hundehaltenden jährlich eine Steuer zu erheben. Die Hundesteuerrechnung wird in Udligenswil im ersten Quartal des Jahres zugestellt. Die Hundesteuer pro Kalenderjahr beträgt Fr. 120.-, Hofhunde Fr. 40.- und ist jeweils für das laufende Kalenderjahr zu entrichten. Junghunde sind erst ab einem Alter von sechs Monaten steuerpflichtig.

Mit den Steuergeldern finanziert die Gemeinde Udligenswil unter anderem ein flächendeckendes Netz an Hundekostbehältern und sorgt für Leerung, Nachschub an Hundekot beuteln und allgemeine Sauberkeit im Umfeld der Behälter. Es ist erlaubt, einige Beutel als Vorrat mitzunehmen. Verknotete Kotbeutel dürfen auch in jedem anderen öffentlichen Abfalleimer entsorgt werden.

Neue Datenbank
Auch Hunde müssen in der Gemeinde offiziell gemeldet sein. Dies passiert auf zwei Ebenen:
  • Seit 1. Januar 2016 ersetzt die neue Haustier-Datenbank AMICUS die bisher bekannt ANIS-Datenbank für Hunde. Zur Verbesserung der Datenqualität werden die Gemeinden bei der Erfassung und Registrierung der Hundehalterinnen und Hundehaltern künftig eine zentrale Rolle spielen. Praktizierende Tierärztinnen und Tierärzte werden wie bisher für die Registrierung der Hunde verantwortlich sein. Hundehalterinnen und Hundehalter werden auf www.amicus.ch Zugang zu ihren Daten und zu denjenigen ihrer Hunde haben.
  • Auch in der Gemeinde Udligenswil müssen Hunde gemeldet sein. Dies kann via  Online-Formular oder direkt bei der Finanzverwaltung erfolgen.
 
Falls Ihr Hund verstirbt oder weggegeben wird, ist ebenfalls eine Meldung an die Gemeinde nötig.

Hundeausbildung obligatorisch
Personen, die einen Hund erwerben, müssen dafür über die nötigen Kenntnisse zur Haltung von Hunden und zum Umgang mit den Tieren verfügen. Damit soll das Verständnis für die Bedürfnisse von Hunden gefördert und damit die Tierschutzsituation für Hunde nachhaltig verbessert werden. Hundehalter haben deshalb zusammen mit dem Hund periodisch eine Ausbildung zu absolvieren.

Hundedatenbank AMICUS
Identitas AG
www.amicus.ch
Telefon 0848 777 100

Für Fragen zur Hundesteuer
Finanzverwaltung Udligenswil
Telefon 041 371 12 87
finanzen@udligenswil.ch

Dokument Merkblatt_AMICUS_Information_fur_Hundebesitzer.pdf (pdf, 1307.1 kB)

Online-Dienste

Mit der Nutzung des Internetangebots der Gemeinde Udligenswil anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden die Daten verschlüsselt übermittelt.

Name Online
Hundekontrolle An- und Abmeldung


zur Übersicht