Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Lage und Umgebung


Früher war Udligenswil ein reizendes, kleines Bauerndorf mit ländlichem Charakter. Obwohl seit den 60er Jahren auch hier der Schritt in die Neuzeit mit positiven Konsequenzen vollzogen wurde, ist es gelungen, die ländliche Identität der Gemeinde Udligenswil bis heute zu bewahren.

Luftbild Udligenswil und Umgebung

Die Gemeinde Udligenswil befindet sich an der Ostecke des Kantons Luzern, dort, wo dieser mit den beiden Nachbarkantonen Schwyz und Zug zusammentrifft. Sie umfasst eine Fläche von rund 622 ha. Ihr tiefster Punkt liegt auf 522 m.ü.M., ihr höchster auf 839 m.ü.M.

Die Gemeinde befindet sich an bevorzugter Lage auf der Sonnenterrasse am Südhang des Rooterberges und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die imposante Bergwelt der Innerschweiz. Sie zeichnet sich aus durch ihren lieblichen Charakter. Zahlreiche Wanderwege (Wanderliste / Wandervorschläge Luzern Tourismus) führen durch eine abwechslungsreiche, hügelige Gegend mit reizvollen Feld- und Waldpartien. Mitten im Gemeindegebiet entspringt der Würzenbach, welcher in Luzern (beim Lido) in den Vierwaldstättersee mündet.

 

Wandertipp "Durch den Meggerwald"

Die Wanderung führt direkt aus der Stadt rein in die Natur nach Udligenswil. Entlang des Würzenbachs gelangt man bis zum Meggerwald. Nach einem kurzen und steilen Anstieg, vorbei am Quartier Büttenen erreicht man Megger Boden. Die durch den Gletscher geformte Topografie mit unterschiedlichsten Bodenarten begünstigt eine vielseitige Flora. Moore von nationaler Bedeutung und Waldlandschaften prägen die Umgebung. Beim ‘Grenztürli’ wandert man für ein paar hundert Meter auf Schwyzer Boden bis zum idyllischen Wagemoos. Ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das zum Verweilen einlädt. Weiter nach Osten wechseln sich Wald, Riede und Moore ab, bis sich der Blick nach Udligenswil öffnet.  Weitere Infos zur Wanderung finden Sie hier.

Dauer: 2 h 45 min
Länge: 11 km

 
 

Druck VersionPDF