Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wohnen am Bächli


Roland Fischer ist neuer Verwaltungsratspräsident der Wohnen am Bächli AG

Gepflegt wohnen wie zu Hause
An der ausserordentlichen Generalversammlung vom 14. November 2017 wurde Roland Fischer als neuer Verwaltungsratspräsident der Wohnen am Bächli AG gewählt. Brigitte Bendiner und Florian Ulrich wurden als Verwaltungsratsmitglieder bestätigt und Rita Rigert hat die Tätigkeit als Verwaltungsrätin beendet.

Die Wohnen am Bächli AG (WAB AG) wurde Mitte 2016 gegründet und ist verantwortlich für die Alters- und Pflegewohnungen am Bächli in Udligenswil. Nach der Demission des Verwaltungsratspräsidenten Werner Grüter per April 2017 hat Florian Ulrich, Sozialvorsteher der Gemeinde Udligenswil das Präsidium ad Interim geführt. Der Gemeinderat freut sich heute mitteilen zu können, dass er Dr. Roland Fischer am 14. November 2017 als neuer Verwaltungsratspräsident der WAB AG gewählt hat. Roland Fischer ist ein schweizweit ausgewiesener Finanzexperte, wohnt in Udligenswil und arbeitet als Dozent und Projektleiter am Institut für Betriebs- und Regionalökonomie der Hochschule Luzern.

Als Verwaltungsratsmitglieder wurden die bisherigen Verwaltungsräte Brigitte Bendiner und Florian Ulrich bestätigt. Die ehemalige Sozialvorsteherin Rita Rigert war zeitlich befristet für den Wissenstransfer und den Aufbau der WAB AG im Verwaltungsrat tätig und hat ihr Mandat per 14. November 2017 beendet.

Der Verwaltungsrat der WAB AG freut sich in neuer Zusammensetzung und gemeinsam mit dem Team des Betriebsleiters Pirmin Graf die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner erhalten und fördern zu dürfen.


Die Wohnen am Bächli AG betreibt 17 Alterswohnungen und zwei Pflegewohnungen. Die Überbauung befindet sich mitten im Dorf.

In den Pflegewohnungen wird Pflege rund um die Uhr von ausgebildetem Personal angeboten. In den Alterswohnungen können bei Bedarf Dienstleistungen bezogen werden.
Der Gemeinschaftsraum kann von den Bewohnern der Pflegewohnungen, der Alterswohnungen und von Vereinen oder weiteren interessierten Personen genutzt werden.

Leitsatz:
Wichtigstes Ziel ist die Lebensqualität der Bewohner zu erhalten und zu fördern. Ihr Wohlbefinden steht im Zentrum unseres Handelns. Wir erfassen die Individualität der Bewohner und lassen diese Erkenntnisse laufend in unsere Organisation einfliessen.
 
 

Druck VersionPDF