Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wichtige Informationen des Steueramtes

Das Steueramt der Gemeinde trägt mit verschiedenen Massnahmen der besonderen Lage Rechnung. Es gelten im Bereich Steuern die nachfolgend aufgeführten Erleichterungen bzw. Vorkehrungen.

Der Versand der Mahnungen für die Steuererklärungen 2019 wird in den Juni 2020 verschoben. Die generelle Frist für Unselbständigerwerbende und Nichterwerbstätige wurde automatisch bis 31. Mai 2020 verlängert. Unselbständigerwerbende mit Steuervertreter und Selbständigerwerbende haben eine generelle Frist bis am 31. August 2020.

Auf den Versand von Zahlungsmahnungen für fällige Beträge der Staats- und Gemeindesteuern sowie der direkten Bundessteuer wird für alle Steuerpflichtigen bis auf Weiteres verzichtet und damit die Zahlungsfrist somit faktisch verlängert. Der Regierungsrat erwartet, dass Personen, welche sich nicht in einer Notlage befinden, die auf der Rechnung angegebene Zahlungsfrist einhalten (Stand: April 2020).

Bei Betreibungen für die Staats- und Gemeindesteuern sowie die direkte Bundessteuer galt bis zum 19. April 2020 ein Rechtsstillstand und Betreibungsämter nahmen keine Zustellungen an Schuldner vor. Der für Juni 2020 geplante Versand der Akontorechnungen 2020 für die Staats- und Gemeindesteuern wird verschoben (vorläufige Planung: August 2020).

Bei den Staats- und Gemeindesteuern wie auch bei der direkten Bundessteuer werden für das Kalenderjahr 2020 keine Verzugszinsen verrechnet. Fristerstreckungsgesuche über die vorgenannten Einreichungs- und Zahlungsfristen hinaus werden individuell beurteilt sowie schnell und unkompliziert behandelt. Nutzen Sie unsere Online-Dienstleistungen und die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme per Mail an steuern@udligenswil.ch oder per Telefon unter 041 371 16 67.

Da sich die Ereignisse und Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus jederzeit und aufgrund der bisherigen Erfahrung sehr schnell ändern können, bitten wir Sie, die aktuellen Mitteilungen auf der Website der Gemeinde Udligenswil (www.udligenswil.ch) und/oder auf der Website der Dienststelle Steuern (www.steuern.lu.ch) zu beachten.



Datum der Neuigkeit 2. Juni 2020

Druck VersionPDF