Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Projekt ARA Udligenswil – Auflageverfahren Kanalisationsleitung

Die Planung des abwassertechnischen Anschlusses des Siedlungsgebiets Udligenswil via Adligenswil an die ARA REAL schreitet in grossen Schritten voran. Das muss sie auch, da die kantonale Dienststelle Umwelt und Energie (uwe) die Abwassereinleitbewilligung für die ARA Udligenswil bis Ende 2021 befristet hat.

Das Bauprojekt der neuen Schmutzwasserleitung ab der ARA Udligenswil bis zum Anschlusspunkt auf dem Gemeindegebiet Adligenswil liegt vor. Die technischen Variantenstudien und Simulationen bezüglich des Um- und Rückbaus der ARA Udligenswil sind im Gange. Die rechtlichen Abklärungen über die Vertragsmodalitäten mit den Vertragsparteien sind kurz vor deren Fertigstellung. Ziel ist es, die finalen Verträge bis zum Sommer 2020 durch die Vertragsparteien formell genehmigen zu lassen, so dass in der Folge der politische Prozess in der Gemeinde Udligenswil gestartet werde kann.

Über den Beitritt der Gemeinde Udligenswil zu REAL im Bereich Abwasser entscheiden die Stimmberechtigten voraussichtlich an der Gemeindeversammlung vom 30. November 2020. Dabei wird auch der dafür notwendige Sonderkredit der Stimmbevölkerung zur Genehmigung vorgelegt. Nachdem der Bau der Schmutzwasserleitung bis Ende 2021 erfolgen muss, soll unmittelbar nach der Entscheidung der Stimmberechtigten und der damit verbundenen Erteilung des Sonderkredits mit den Arbeiten begonnen werden. Daher hat der Gemeinderat Udligenswil beschlossen, das Baubewilligungsverfahren für die Anschlussleitung bereits jetzt und die Submission der Planer und Baumeister ebenfalls vor der Gemeindeversammlung durchzuführen bzw. zu starten. Das Gleiche gilt auch für das Bewilligungsverfahren für den Um- und Rückbau der ARA Udligenswil.

Die öffentliche Auflage des Projektes Anschluss-/Kanalisationsleitung findet vom 20. April 2020 bis zum 11. Mai 2020 statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich während dieser Zeitspanne online auf den jeweiligen Gemeindewebseiten oder persönlich über das Bauvorhaben informieren. Fragen Sie in Udligenswil Gisela Künzli-Huber, Bauvorsteherin, bauvorsteherin@udligenswil.ch, Tel. 041 375 61 31, und in Adligenswil Bruno Schwegler, Abteilungsleiter Bau und Infrastruktur, bruno.schwegler@adligenswil, Tel. 041 375 77 33.



Datum der Neuigkeit 28. Apr. 2020

Druck VersionPDF