Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Signalisierung Luzernerstrasse/Götzentalstrasse

Die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h bei der Verzweigung Luzerner-/Götzentalstrasse Richtung Adligenswil sorgt bei vielen Autofahrerinnen und Autofahrern für Unklarheit. Gemäss Signalisationsverordnung (SSV) gilt eine signalisierte Höchstgeschwindigkeit bis zu den entsprechenden „Ende-Signalen“, höchstens aber bis zum Ende der nächsten Verzweigung. Das heisst, die Abzweigung Götzental hebt die Geschwindigkeitsbeschränkung auf. Anschliessend gilt die Ausserorts-Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h sowohl in Fahrtrichtung Adligenswil als auch in Fahrtrichtung Dierikon. Eine „Ende der Höchstgeschwindigkeit“-Signalisierung ist gesetzlich nicht notwendig und es soll auch auf einen „Schilderwald“ verzichtet werden.

Zu beachten ist, dass auf der Gegenrichtung, also von Adligenswil kommend, kurz vor der Verzweigung Luzerner-/Götzentalstrasse die Geschwindigkeit auf 60 km/h beschränkt wird. Die Verzweigung hebt die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h hier grundsätzlich ebenfalls auf. Jedoch gilt nach dem Verzweigungsbereich auf der Luzernerstrasse in Fahrtrichtung Udligenswil die Höchstgeschwindigkeit – aufgrund des Signals «Höchstgeschwindigkeit» und dem Ergänzungssignal «Wiederholungstafel» – von 60 km/h weiter.

Der Gemeinderat hofft, mit dieser Orientierung zu helfen, und wünscht weiterhin eine unfallfreie Fahrt.



Datum der Neuigkeit 30. März 2020

Druck VersionPDF