Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus – Gemeinderat leitet Massnahmen ein

Bislang wurden in Udligenswil keine positiven Tests bestätigt. Das kann sich aber ändern und selbstverständlich macht das Virus auch vor unserer Gemeinde nicht halt. In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) sowie den einschneidenden Entscheiden des Bundes- und Regierungsrats hat der Gemeinderat weiterführende Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung beschlossen.

 

Öffentliche Veranstaltungen

Die Kompetenz für Verhaltensanweisungen liegt beim Bund und beim Kanton. Um keine Unklarheiten zu schaffen, verzichtet der Gemeinderat bewusst auf eigene Empfehlungen. Dennoch finden ab dem 16. März 2020 und bis auf Weiteres Anlässe, die von der Gemeinde Udligenswil veranstaltet werden, nicht statt. Davon sind auch Veranstaltungen der Schule und der Musikschule betroffen. Der Gemeinderat reagiert mit Massnahmen auf die verstärkte Ausbreitung des Coronavirus. Im Zentrum der Massnahmen steht neben der generellen Prävention, dass die wesentlichen Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung auch im Notfall aufrecht erhalten bleiben.

 

Siedlungsleitbild / Mitwirkungsveranstaltung

Obwohl die kantonale Bewilligung vorliegt, betrifft die vorstehende Massnahme folglich auch die Mitwirkungsveranstaltung zum Siedlungsleitbild vom Mittwoch, 8. April 2020. Aufgrund der ausserordentlichen Lage und der Tragweite des Siedlungsleitbilds auf die kommende Ortsplanung hat der Gemeinderat entschieden, die öffentliche Auflage und bis auf Weiteres zu verschieben.

 

Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2020

Für die Gemeindeversammlung hat der Kanton eine Pauschalbewilligung erlassen. Nach heutigem Wissensstand sollte die Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2020 stattfinden. Eine kurzfristige Verschiebung ist hingegen nicht ausgeschlossen. Der Gemeinderat hat als möglichen Ersatztermin bereits den Montag, 31. August 2020, festgelegt.

 

Bildung

Laut Entscheid von Bundes- und Regierungsrat wird die Schule per sofort bis 19. April 2020 geschlossen und es gelten folgende Sofortmassnahmen:

  • Bis mindestens 30. April 2020 werden alle eigenen Schulveranstaltungen sowie nicht dringende Besprechungstermine etc. abgesagt.

  • Im Sinne eines Fernunterrichts erhalten die Kinder von der Klassenlehrperson Arbeitsaufträge für jeweils eine Woche.

  • Die Eltern werden gebeten, die Betreuung ihrer Kinder in Eigenverantwortung zu organisieren und wahrzunehmen. Nur so können die verordneten Massnahmen des Bundes zur Eindämmung der Krankheitsverbreitung greifen. Für Härtefälle bietet die Schule ein Betreuungsangebot an. Dieses Betreuungsangebot gilt ausschliesslich für Erziehungsberechtigte, die in Gesundheitsberufen arbeiten oder sonstige zwingende Arbeitsverpflichtungen haben. Die Betreuung richtet sich nach den Unterrichtszeiten. In der Betreuungszeit wird aber kein Unterricht erteilt. Mit der Anmeldung muss von den Eltern zwingend eine kurze Begründung festgehalten werden. Die Anmeldung muss via E-Mail beim Sekretariat (sekretariat@schule-udligenswil.ch) mit cc an die Klassenlehrperson und die Schulleitung erfolgen. Bei Fragen und Unklarheiten rund um das Betreuungsangebot melden Sie sich beim Schulsekretariat.

  • Änderungen gemäss der aktuellen Situation werden immer auf der Homepage der Schule (www.schule-udligenswil.ch) aufgeschaltet.

  • Bereits vereinbarte Elterngespräche werden bis auf Weiteres abgesagt.

  • Der Musikschulunterricht findet ebenfalls nicht statt.

Der Betrieb der Tagesstrukturen (Kids Ahoi) wird gemäss Kanton Luzern wie in beschränktem Masse aufrechterhalten. Der Besuch ist für die Kinder aber freiwillig.

 

Einschränkung Öffnungszeit Gemeindeverwaltung

Wir setzen alles daran, Ihnen auch weiterhin den bestmöglichen Service gewährleisten zu können. In der Gemeindeverwaltung sind Massnahmen umgesetzt oder in Prüfung, mit denen sichergestellt werden soll, dass die wichtigen Dienstleistungen auch in einer Notsituation gewährleistet werden können. Es geht darum, dass möglichst wenig Mitarbeitende wegen einer Ansteckung ausfallen. Aktuell bleibt die Gemeindeverwaltung weiterhin für die Bevölkerung – jedoch in beschränktem Ausmass – offen und bietet ihre Dienstleistungen im gewohnten Umfang weiter an. Damit der Schalter- und Telefondienst längerfristig sichergestellt werden kann gelten seit Mittwoch, 18. März 2020 folgende neue Schalteröffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: 08.00 Uhr bis 11.45 Uhr / Nachmittag geschlossen

Dienstag und Freitag: Vormittag geschlossen / 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch: ganzer Tag geschlossen

Der Telefondienst wird weiterhin zu den ordentlichen Öffnungszeiten sichergestellt. Die Bevölkerung wird aufgerufen, Schalterbesuche bei der Einwohnerkontrolle, im Bereich Steuern und Inkasso, im Bauwesen, beim Sozialdienst nur für Anliegen mit erhöhter Dringlichkeit zu beschränken. Die meisten Ihrer Fragen können telefonisch beantwortet und Dienstleistungen über den elektronischen Kanal (E-Mail, Onlineschalter etc.) erbracht werden.

Aufgrund der ausserordentlichen Situation ist es denkbar, dass sich die Bearbeitungszeiten verlängern. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Öffnungszeiten Werk-/Ökihof

Der Ökihof beim Werkhof bleibt vorderhand ohne Einschränkungen geöffnet. Bedient ist der Ökihof somit weiterhin am Montagvormittag, zwischen 8:30 Uhr und 12:00 Uhr, Mittwochnachmittag zwischen 13:30 Uhr und 17:00 Uhr sowie am Samstagvormittag zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr.

 

Schliessung gemeindeeigene Räumlichkeiten für private Veranstaltungen

Der Bühlmattsaal wie auch die Turnhalle werden für Veranstaltungen sowie auch für den Trainingsbetrieb der Vereine bis mindestens zum Ende der Osterferien geschlossen.

Auch der Mehrweckraum «Bächli-Treff» sowie das Kommissionszimmer im Gemeindehaus stehen per sofort nicht mehr für Veranstaltungen und Sitzungen zur Verfügung.

Infos für Veranstalter sehen Sie im separten PDF.

 

Feuerwehr Udligenswil

Die Feuerwehr leistet Ernsteinsätze zu jeder Zeit wie gewohnt. Bei Personalknappheit wird eine Nachbarfeuerwehr zur Unterstützung aufgeboten. Alle Übungen und Anlässe sind bis am 30. April 2020 abgesagt.

 

Wahlen vom 29. März 2020

Die Wahlen finden statt, sofern sie vom Kanton nicht verschoben werden. Die Abteilung Gemeinden des Justiz- und Sicherheitsdepartementes steht mit den Bundesbehörden diesbezüglich in Kontakt. Das Urnenbüro wird bei der Auszählung der Wahlzettel die Schutzmassnahmen gemäss BAG einhalten.

 

Pflegewohngruppe am Bächli

Die Betriebsleitung hat entschieden, Besuche bei den Bewohnenden der Pflegewohngruppen am Bächli auf eine Person pro Bewohner zu beschränken. Von Besuchen in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie in sozialen Einrichtungen wird dringend abgeraten und vielerorts ist dies ohnehin verboten. .

 

Polizeiposten Adligenswil

Die Luzerner Polizei hat aufgrund des Coronavirus beschlossen, mehrere Polizeiposten ab Montag, 16. März 2020 vorübergehend zu schliessen. Betroffen von der Massnahme sind die Polizeiposten Adligenswil, Beromünster, Dagmersellen, Entlebuch, Eschenbach, Escholzmatt, Hitzkirch, Luzern Bahnhof, Luzern Reussbühl, Malters, Meggen, Pfaffnau, Reiden, Root, Rothenburg, Ruswil, Schötz, Sempach, Sörenberg, Triengen, Weggis, Wolhusen und Zell. Die Hauptposten der Luzern Polizei bleiben weiterhin geöffnet.

 

Solidarität als wirksames Mittel im Kampf gegen Corona

Mit den erwähnten Massnahmen will die Gemeinde Udligenswil dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen so gut wie möglich zu schützen. Schliesslich appelliert die Gemeinde an die Solidarität der Gemeinde-Mitarbeitenden, der Uedligerinnen und Uedliger und der gesamten Gesellschaft. Mit Selbstverantwortung, gegenseitiger Rücksichtnahme und einem solidarischen Verhalten haben wir, in Ergänzung zu den Verhaltens- und Hygienemassnahmen, das wirksamste Mittel gegen das Virus in der eigenen Hand. Tragen wir Sorge zu uns und achten gut auf unsere Lieben. Wir wünschen Ihnen, gut durch diese besondere Zeit zu kommen.


Dokument COVID-19_Factsheet_Veranstalter.pdf (pdf, 49.6 kB)


Datum der Neuigkeit 17. März 2020

Druck VersionPDF