Willkommen auf der Website der Gemeinde Udligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abwasseranschluss an die ARA REAL mit Rückbau ARA / Sonderkredit

Die Dienststelle Umwelt und Energie (uwe) hat der Gemeinde Udligenswil die Einleitbewilligung in den Würzenbach für die gemeindeeigene ARA bis Ende 2021 befristet. Danach muss sich die Gemeinde Udligenswil zur Entsorgung ihres Abwassers an eine grössere ARA anschliessen. Der Anschluss an die ARA Buholz in Emmen (ARA REAL) gilt als nachhaltigste Option. Die Projektplanung ist so weit fortgeschritten, dass der Gemeinderat Udligenswil seinen Stimmberechtigten einen Sonderkredit für die Realisierung im Umfang von voraussichtlich rund Fr. 6.6 Mio. inkl. MwSt. an der Herbst-Gemeindeversammlung beantragen kann. Der Anteil der Mehrwertsteuer in der Höhe von rund CHF 500‘000 wird nach der Realisierung rückerstattet, wodurch sich die Nettoinvestitionskosten auf CHF 6.1 Mio. reduzieren.

Es ist vorgesehen, die ARA Udligenswil bis Ende 2021 ausser Betrieb zu nehmen und ab diesem Zeitpunkt das udligenswiler Abwasser in der ARA REAL effizienter und mit höherer Qualität zu reinigen. Mit dieser notwendigen Investition können die Vorgaben des Gewässerschutzgesetzes erfüllt und damit der Würzenbach nachhaltig entlastet werden.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im nachstehenden Dokument.


Dokument Sonderkredit_Anschluss_Gemeinde_Udligenswil_an_ARA_REAL.pdf (pdf, 486.6 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Sept. 2020

Druck VersionPDF